Judith Loske Illustration Zeichnung

Sadakos Kraniche

Sadakos Kraniche

 

sadakotitelSadakos Kraniche
Judith Loske
michael neugebauer edition 2011
42 Seiten
ISBN 978-3-86566-138-8
12,95 Euro
erhältlich auch auf englisch, französisch und niederländisch

logokleinbumo  -"Bilderbuch des Monats Oktober 2011" der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

- Auswahlliste "Nachwuchspreis 2011" der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
- Nominierung für den "Kinder- und Jugendbuchpreis 2011" der Stadt Oldenburg
- Abraxas Leseperlen Herbst 2011
- Auswahlliste der Buchdiskussionen für den "Bilderbuchpreis 2012" der "Jury der Jungen Leser"
- Endauswahl und lobende Erwähnung für den "Troisdorfer Bilderbuchpreis 2013"

Faltanleitung
Video Faltanleitung
Buch durchblättern

Sadako ist krank. Dann erfährt sie von einer japanischen Legende. Sie besagt, dass derjenige einen Wunsch erfüllt bekommt, der 1000 Papierkraniche faltet. Sadako beginnt, in der Hoffnung wieder gesund zu werden, die Origami Kraniche zu falten. Dies ist die Geschichte eines japanischen Mädchens aus Hiroshima. Es ist eine Geschichte über den Tod, die Trauer und die Hoffnung.

Rezensionen

"Mit ihren Illustrationen in Mischtechnik aus Bleistift, Buntstift und Aquarell auf verschiedenen Stoffmustern und Papierstrukturen gibt Judith Loske der Hoffnung auf Frieden ein neues Gesicht. Zugleich thematisiert sie zart und einfühlsam die Erfahrungen von Tod und Trauer. Sadakos Kraniche ist Judith Loskes erstes Bilderbuch. Ganz zu Recht erfährt dieses Debüt von allen Seiten große Anerkennung, nicht nur -aber auch- als Buch für Kinder."
-Dorothea Cerpnjak, Eselsohr Magazin 12/2011

"Ein Bilderbuch, das schon für junge Kindern ein Mahnmal gegen den Krieg in der Welt und seine Auswirkungen setzt und von dem man sich erschüttern lassen sollte. Ich denke an die Kinder von
Fukushima –wie viele werden Kraniche falten und hoffen?"
-
Astrid van Nahl, Alliteratus: Das besondere Bilderbuch VI (Winter 2011)

"Den Ton dieser traurigen Geschichte prägen die gedeckten Farben der Bilder: Kollagen und Illustrationen, immer wieder auch Faltanleitungen für Papierkraniche.
All das ist für kleine Kinder nachvollziehbar dargestellt."
-Susanne Mierau, Berliner Gazette

"Das Buch hat mich wirklich zum Weinen gebracht. Für Kinder ist dies doch hart zu verkraften, wenngleich Judith Loske durch die Erzählperspektive der Katze einiges an Sanftheit aus der doch harten Geschichte holt. Die Bilder und die Geschichte sind aber wundervoll geschrieben und behandeln ein sehr wichtiges Thema.
Deshalb gibt es von mir 10 von 10 Punkten für diese herausragende Geschichte."
-FranziskaL, http://die-leseecke.blogspot.com

"Fazit: Ein außergewöhnliches Buch, das den Leser nachdenklich werden lässt und sich ideal dafür eignet, Kindern auf behutsame Art und Weise zu erklären, was in Hiroshima passiert ist. Kauftipp – auch für Erwachsene!"
-Noelle, Roter Dorn

"Der Text ist sehr eindringlich, aber noch mehr berühren uns die Bilder. Wir sehen die immer schwächer werdende Sadako im Krankenbett. Sie liegt am Tropf, ihre erzählende Katze liegt weit unten neben ihren Füßen und scheint sich um sie zu sorgen. Verteilt auf dem Bild sind Origami-gefaltete Kraniche.Sie will doch nur einfach weiterleben, bis ihre Zeit dereinst gekommen sein wird! Aber insgeheim wissen wir es und weiß es auch Sadako, dass ihre Zeit viel früher gekommen sein wird durch ihr Zusammentreffen mit den Folgen der Atomspaltung."
-Ulrich H. Baselau, Wittmunder BilderBuchBär

"“Sadakos Kraniche” ist sicher kein leichtes Kinderbuch, doch erzählt es einfühlsam und sanft eine wahre Geschichte, die auch heute nicht vergessen werden darf und uns an Hoffnung und Achtsamkeit erinnern soll."
-Ulrike, http://www.spielkurse.de

"Loske erschafft eine Bilderwelt, die von Respekt geprägt ist. Auch die Worte, die sie der Katze in den Mund legt, fügen sich in dieses Bild ein. Das Tier erzählt in sanften Tönen und voller Zuneigung von seiner verstorbenen Freundin. Von Hoffnung und Willenskraft - aber auch davon, wie Menschen das Leben anderer Menschen zerstören, von Tod und Trauer. Und doch kann die kleine Katze am Ende des Buches voller Zuversicht sagen: "Ich weiß, Sadako wird in jedem gefalteten Kranich weiterleben.""
-Marlene Zöhrer, 1000 und 1 Buch

 

Einige Bilder aus "Sadakos Kraniche"

thumbs01 thumbs02 thumbs03 thumbs04 thumbs05 thumbs06 thumbs07

zurück zur Auswahl